Loading...
Allgemeine Geschäftsbedingungen2018-10-29T12:32:41+00:00

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Haftungsausschluss
    Jede Klientin und jeder Klient entscheidet, welches Coaching bzw. welche Coachingelemente genutzt werden, wie diese Methoden und Techniken weiter verwendet und wie mit den Erlebnissen umgegangen wird.
    Es wird kein Erfolgsversprechen abgegeben. Es kann keine Haftung für die Ergebnisse eines Coachings, sowie Hinweisen und Ratschlägen entstehen. Den Klientinnen und Klienten obliegt die vollständige Verantwortung für Ihre Handlungen.
    Lifeline Coaching ist weder eine Psychotherapie, noch eine Medizinische Therapie. Sämtliche psychischen und / oder physischen Störungen / Erkrankungen müssen durch entsprechendes Fachpersonal behandelt werden.
    Alle Versicherungen (Krankheit, Unfall, Haftpflicht etc.) sind Sache der jeweiligen Klientin oder des jeweiligen Klienten.
    Die Information über Krankheiten, psychische Störungen, Einnahme von Medikamenten und / oder Betäubungsmitteln, sowie Alkohol und / oder anderen bewusstsensverändernden Substanzen ist Pflicht der Klientin / des Klienten.
  2. Annullationsbedingungen
    Die Absage eines Termins bis 24h vor dem Termin ist kostenlos. Bei Absage eines Termins 24h oder weniger vor dem Termin ohne Fremdverschulden kann eine Gebühr von 100.- CHF erhoben werden.
  3. Preise und Zahlungen
    Der Betrag von Einzelsitzungen ist im Anschluss an die Sitzung in bar zu entrichten. Die Höhe des zu entrichentden Betrags ist der Homepage zu entnehmen.
    In Absprache können auch auch Überweisungen vereinbart werden.
  4. Datenschutz
    Alle personenbezogenen Daten, sowie alle Angaben und Aussagen werden streng vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Grundlagen behandelt. Eine Weitergabe der Daten ohne ausdrückliche Einwilligung der Klientin / des Klienten erfolgt nicht.